Zurück zu Künstler

flamenco Bailaor/a

Ana Pérez

Ana Perez ist eine junge Tänzerin, die in der französischen Stadt Marseille geboren und aufgewachsen ist. Seit Beginn ihres Lebens war sie immer von Tanz umgeben, sie ist die Tochter der Tänzerin Maria Perez und des zeitgenössischen Choreografen Patrick Servius.

Ana Perez ist eine junge Tänzerin, die in der französischen Stadt Marseille geboren und aufgewachsen ist. Seit Beginn ihres Lebens war sie immer von Tanz umgeben, sie ist die Tochter der Tänzerin Maria Perez und des zeitgenössischen Choreografen Patrick Servius.

Sein Vater wurde in Jazz und klassischem Tanz ausgebildet, bevor er sich in den neunziger Jahren mit zeitgenössischem Tanz und Kampfkünsten auseinandersetzte. Seine Karriere und seine Neugier führten ihn in die Welt der Mode, Fotografie, Video, Musik und Theater. Er arbeitete unter anderem mit Christine Fricker, Cazes Odile, Heddy Maalem oder Fabienne Berger zusammen.

Ana Perez 'Wissen über Musik, ihre Ausbildung und ihre ersten beruflichen Erfahrungen wurden in Marseille erworben, wo sie ihren Tanzstil und ihre Tanztechnik prägte. Derzeit lebt sie seit mehr als sieben Jahren in Sevilla und hat bereits in den besten Tablaos der andalusischen Hauptstadt gespielt.

Sie hat die Hauptrolle in ihrer eigenen Flamenco-Show in zahlreichen Theatern und auf Festivals gespielt und Publikum und Kritiker gleichermaßen fasziniert. Sie galt als die Offenbarung der Feste von Mont-de-Marsan und Nimes, um nur einige zu nennen. Später war sie 2014 für die Produktion von Andrés Marín mit dem Titel "Monochrome" mit Cristina Hall in der Biennale von Sevilla zu sehen. 2016 schloss sie das Festival Flamenco Düsseldorf mit einem neuen Projekt "Translucent" ab.

Wir könnten über Ana Perez als eine authentische Flamenco-Tänzerin sprechen. Sie trägt ein Gewicht und eine Reife mit sich, die das Publikum beeinflussen, wenn sie sie sehen. Ihr Stil und ihre Eleganz verleihen dem Flamenco-Tanz eine Neuheit, die aus ihrer Persönlichkeit, ihren Flamenco-Wurzeln und ihrer zeitgenössischen Kultur, die der Welt, von der sie seit ihrer Kindheit zu Hause getrunken wurde, hin offen ist.

Diejenigen, die Ana Pérez auf dem Drehbuch gesehen haben, sagen, dass sie in jeder Bewegung Sinnlichkeit und Zartheit zeigt, und was Sie am meisten auf die Bühne starrt, ist ihr rhythmischer Sinn und ungewöhnlicher Soniquete.

Ana Perez kommt im Oktober 2016 zum ersten Mal nach Tablao Flamenco Cordobes Barcelona. Verpass sie nicht!

“Translation by Google Translate check the original Text in English”

restaurant

Gastronomische Tour und Verkostung von Tapas

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiterhin durch die Website zu durchsuchen, die Sie zu unserer Verwendung von Cookies zustimmen.