Zurück zu Künstler

flamenco Guitarrista

Eugenio Santiago

Eugenio Santiago nahm zum ersten Mal eine Gitarre, als er erst acht Jahre alt war. Sein Vater, Leonides Santiago, war sein Mentor und Lehrer, bis er mit zwölf Jahren begann, von Meister Luis Reinaldos unterrichtet zu werden.

Eugenio Santiago nahm zum ersten Mal eine Gitarre, als er erst acht Jahre alt war. Sein Vater, Leonides Santiago, war sein Mentor und Lehrer, bis er mit zwölf Jahren begann, von Meister Luis Reinaldos unterrichtet zu werden.

Derzeit und mit nur 25 Jahren gilt Eugenio in Fachkreisen als eine der vielversprechendsten Figuren der neuen Generation von Gitarristen in Barcelona. Er ist ein vielseitiger Gitarrist, hat einen außergewöhnlichen Klang (Rhythmusgefühl) und ist in der Lage, alle Flamenco-Typen zu begleiten.

Im Laufe seiner Karriere wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem zweiten Preis des internationalen Wettbewerbs von Hospitalet und dem ersten Preis für die beste Begleitung zu cante por bulerías (eine Art Flamenco).

Er arbeitete in den wichtigsten Tablaos der Halbinsel, einschließlich Tablao Cordobes, und spielte auch im Flamenco Suma von Madrid.

In Bezug auf seine Kameraden auf der Bühne hat Eugenio Tische mit Künstlern wie Farru, Joselillo Romero, Juan de Juan, Belén López, Morenito de Illora, Simón Roma und einer langen usw. geteilt.

Dieser junge Gitarrist kommt zu Tablao Flamenco Cordobes, um seine Ausbildung als Flamencogitarrist abzuschließen. Wir haben keinen Zweifel, dass er in den nächsten Jahren einer der Top-Vertreter der Flamencogitarre in Barcelona werden wird.

“Translation by Google Translate check the original Text in English”

restaurant

Gastronomische Tour und Verkostung von Tapas

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiterhin durch die Website zu durchsuchen, die Sie zu unserer Verwendung von Cookies zustimmen.