Zurück zu Künstler

flamenco Cantaor/a

Ezequiel Montoya

Ezequiel Montoya ist ein in Sevilla geborener Flamenco-Sänger, der seit seiner Kindheit inmitten des Flamencos aufgewachsen ist. Er ist der Enkel des Cantaors Martín Revuelo und die Großnichte der Flamenco-Tänzerin Farruco. 

Im Alter von acht Jahren singt er zum ersten Mal auf der Bühne und feiert seine Premiere im Lope de Vega in Sevilla während der Show „Gitanas“ unter der Leitung von La Farruca. Von da an begann er seine Karriere mit Shows wie der’Escuela de Arte‘ mit dem Tänzer Manuel Fernández Montoya, El Carpeta. 

Ezequiel Montoya stand mit großen Flamenco-Figuren wie Manuela Carrasco, El Carpeta, La Farruca und Raimundo Amador auf der Bühne und trat bei großen Flamenco-Veranstaltungen wie dem Jerez Flamenco Festival, dem Potaje de Utrera oder in Ländern wie Frankreich, Bogotá und Portugal auf. 

 

 

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

restaurant

Gastronomie-Tour

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiter zum Durchsuchen der Website, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies.