Zurück zu Künstler

flamenco Bailaor/a

José Galván

José Galván ist ein Flamenco-Tänzer, der seine künstlerische Karriere im Alter von 12 Jahren begann. Im Jahr 67 erhielt er den 1. Goldenen Hahn des Tablao Flamenco Los Gallos und 1970 trat er in La Cochera mit Figuren wie Farruco, Manuela Carrasco, Matilde Coral oder Rafael El Negro unter anderen auf. Nach mehr als 50 Jahren künstlerischen Lebens ist er immer noch in guter Verfassung und seine Kraft und Energie auf der Bühne ist immer noch anerkannt.

José Galván ist ein Flamenco-Tänzer, der seine künstlerische Karriere im Alter von 12 Jahren begann, als er den Radio Sevilla-Wettbewerb „Escucha usted a sus vecinos“ gewann. 1965 debütierte er im berühmten Flamenco-Tablao „Cortijo del Guajiro“ und trat in der Begleitung von Manolo Escobar auf. Im Jahr 67 gewann er den 1. Goldenen Hahn des Tablao Flamenco Los Gallos und 1970 trat er in La Cochera mit Figuren wie Farruco, Manuela Carrasco, Matilde Coral und Rafael El Negro unter anderen auf. 

 

1977 eröffnete er eine Flamenco-Tanzakademie im Barrio de San José Obrero. Zu seinen Schülern gehören Juana Amaya, Hiniesta Cortés, Israel Galván, Rafael Campallo oder Susana Casas und viele andere. 

 

Seit 1989 gibt er Kurse u.a. in Japan, den Vereinigten Staaten, Frankreich, Portugal, Deutschland und Italien. Nach mehr als 50 Jahren künstlerischen Lebens ist er immer noch in guter Verfassung und seine Stärke und Energie auf den Brettern ist immer noch anerkannt. 

 

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

restaurant

Silvester Gala und Flamenco Party

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiter zum Durchsuchen der Website, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies.