Zurück zu Künstler

flamenco Cantaor/a

Mara Rey

Mara Rey ist eine Flamenco-Songwriterin, die im März 1979 in Madrid geboren wurde. Seit ihrer Kindheit begann sie ihre ersten Schritte in Amerika, speziell in Mexiko, wo sie Theater wie die Bellas Artes oder die Coba Rubia besuchte. Zusammen mit ihr standen ihr Vater Tony Rey und sein Bruder Antonio Rey in diesen frühen Jahren immer zur Seite.

Mara Rey ist eine Flamenco-Songwriterin, die im März 1979 in Madrid geboren wurde. Seit ihrer Kindheit begann sie ihre ersten Schritte in Amerika, speziell in Mexiko, wo sie Theater wie die Bellas Artes oder die Coba Rubia besuchte. Zusammen mit ihr standen ihr Vater Tony Rey und sein Bruder Antonio Rey in diesen frühen Jahren immer zur Seite.

Antonio Rey Navas, nicht-gipsy Gitarrist, künstlerisch bekannt unter seinem eigenen Namen Antonio Rey, wurde im März 1981 in Madrid geboren. Er ist eines der herausragendsten Talente der neuen Flamencogitarre. Geboren in einer Künstlerfamilie, begann seine künstlerische Karriere im Alter von zehn Jahren in Mexiko, in den Tablaos der Hauptstadt, begleitet von seinem Vater, Tony Rey. Im Alter von 15 Jahren unternahm er seine erste Japan-Tournee zusammen mit der bekannten japanischen Bailaora Yoko Komatsubara. Mit 18 Jahren wurde er von dem Tänzer Antonio Canales gebeten, sich seiner Kompanie anzuschließen, und dann begann er seine musikalische Karriere in Spanien erfolgreich zu gestalten. Er komponiert und begleitet regelmäßig die ersten Figuren des spanischen Tanzes der Gegenwart wie Antonio Canales, Joaquín Cortes, Juan de Juan, Rafael Amargo und Andrés Marín. Einige Jahre später gab das Neue Spanische Ballett die Komposition der Show'Gallo de pelea' in Auftrag.

Im Jahr 2003 gewann er den ersten Gitarrenpreis beim renommierten La Union Mines Festival in Murcia (Spanien), dotiert mit der'Bordón Minero'-Trophäe, gefolgt vom ersten Preis beim L'Hospitalet Contest Llobregat in Barcelona (Spanien). Von diesem Moment an begann Rey, zahlreiche Gitarrenkonzerte anzubieten und gründete seine eigene Gruppe, mit der er die Bühnen Spaniens und Europas durchquerte. Im Jahr 2007 wurde er als musikalischer Leiter des Live-Albums'Olala! Von der Schauspielerin Victoria Abril, sowie begleitenden Tänzern wie Farruquito, Farruco, Juan de Juan, La Farruca und Manuela Carrasco, unter anderem, sowie Sänger Rafael de Utrera, Cantaora La Tana, In seinen letzten Shows

Im selben Jahr begann er, in verschiedenen Stadien der Welt sein erstes Werk mit dem Titel "A TRAVÉS DE TI" vorzustellen, das vollständig von ihm komponiert und seiner Mutter gewidmet wurde und im September 2008 auf den Markt kam. Auf der CD arbeiten namhafte Musiker wie Guadiana, Diego the Morao und Sabú sowie die Tänzer Farruquito und sein Bruder Farruco zusammen. 2008 erhielt er den ersten Preis der Flamenco-Gitarre von Murcia im Wettbewerb Niño Ricardo. Antonio Rey tourt derzeit weltweit mit seiner Show, die den gleichen Namen wie sein Album'A TRAVÉS DE TI' trägt und hervorragende Kritiken erhält.

Zurück in Mara Rey, arbeitet sie seit Jahren als Tänzerin und Flamenco-Sängerin mit großen Flamenco-Figuren wie Manuela Carrasco, Los Farruco, Poveda, Pipa, Duquende, Canales, etc. zusammen. Im Laufe ihrer Karriere hat sie an großen Aufführungen und Theatern wie Lope de Vega, La Bienal de Flamenco und dem Festival de Jerez teilgenommen.

Nach dem Besuch der Fernsehsendung Levántate und dem Halbfinale tritt sie in Konzerten mit ihrem Sohn José Rey und ihrem Bruder Antonio Rey auf.

“Translation by Google Translate check the original Text in English”

Mara Rey

Tablao Flamenco Cordobes

restaurant

Gastronomische Tour und Verkostung von Tapas

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiterhin durch die Website zu durchsuchen, die Sie zu unserer Verwendung von Cookies zustimmen.