Zurück zu Künstler

flamenco Cantaor/a

María Mezcle

Maria Angeles Rodriguez Cuevas, besser bekannt als María Mezcle, wurde am 28. Juli 1987 in Sanlucar de Barrameda, Cádiz, in einer Familie mit Flamenco-Tradition geboren. Sie ist die Urenkelin von Mezcle (Juan Ortega Gomez, Flamenco-Sängerin von Sanlúcar) und Nachfahrin von Maria Vargas .

Maria Angeles Rodriguez Cuevas, besser bekannt als María Mezcle, wurde am 28. Juli 1987 in Sanlucar de Barrameda, Cádiz, in einer Familie mit Flamenco-Tradition geboren. Sie ist die Urenkelin von Mezcle (Juan Ortega Gomez, Flamenco-Sängerin von Sanlúcar) und Nachfahrin von Maria Vargas .

Ihre Anfänge im Flamenco begann sie hauptsächlich in Jerez, wo sie die Grundlagen des Gesangs erlernte. Sie wurde auch von Städten wie San Fernando, Cadiz und Sevilla beeinflusst. Im Alter von 11 Jahren gewann sie den ersten Preis der Sings "Noches de Bajo Guía" in Sanlucar de Barrameda. Von diesem Moment an begann sie in Peñas Flamencas (Flamenco-Clubs) ihrer Provinz aufzutreten, wo sie vor einem bestimmten Publikum Liederabende gab. Langsam, fast versehentlich gewann sie jeden Wettbewerb, den sie in ganz Andalusien besuchte. Sie gewann Preise der Spezialitäten von Liedern wie La Liviana, La Petenera, La Serrana, El Mirabrás, Die Lieder von Trilla, Saetas, etc. Eine Sammlung von Auszeichnungen und Anerkennungen, die 2013 abgeschlossen wurde, als sie den Preis für Alegrías beim Festival del Cante de Las Minas de La Union, dem wichtigsten Flamenco-Wettbewerb der Welt, gewann.

Ihre Anerkennung ermöglichte es ihr, als Gesangslehrerin in zahlreichen nationalen und internationalen Kursen zu arbeiten, wobei sie sich auf die Analyse des Gesangs und Kenntnisse der Gesangstechnik spezialisierte. Im Jahr 2010 präsentierte sie ihr erstes Album "María Mezcle" von Gerardo Nunez als Produzent. Seitdem haben wir ihren Auftritt in Szenarien des Kalibers der Bienal de Sevilla, Flamenco viene del Sur im Zentraltheater von Sevilla, Flamencos en Ruta AIE in Madrid, Festival de Jerez, Festival de Zamora, "Las Noches Brujas "Corral de La Morería, Segovia Flamenco Festival, Festival of Fez in Marokko, La Suma Flamenca von Madrid, etc. gesehen.

Sie hat die Bühne mit Künstlern wie Diego del Morao, Miguel Poveda, José Mercé, Juana la del Revuelo, Antonio El Pipa, Pansequito, Esperanza Fernandez, Juan Gabriel, etc. geteilt.

Sie hat ihre eigene Show "Zambomba Flamenca" am Calderon Theater 2012 und am Teatro La Latina 2014 in Madrid geleitet. Sie sang mit dem Orchestre National de Madrid am Teatro de La Zarzuela und sang "The Cantaora" La Verbena de La Paloma. Sie tourte als Solistin durch Theater und Städte auf der ganzen Welt und begleitete als eingeladene Sängerin das Nationale Ballett Spaniens im Stück "Sorolla": Adrienne Arsht Center in Miami, Spanisches Theater Madrid, Villamarta Theater, The Maestranza in Sevilla, Gran Liceu in Barcelona, Gran Teatro de La Habana, Japan, Deutschland, Russland, Ukraine, Frankreich, Kanada, Peru, Mexiko, etc.

Derzeit kommt María Mezcle mit ihrem zweiten Album "Nude" von José Miguel Evora. Sie ist diplomierte Musikpädagogin und schätzt den Preis für die beste Sängerin des legendären Veranstaltungsortes "Candela" in Madrid im Jahr 2013 und das goldene Abzeichen ihrer Stadt als Anerkennung ihrer künstlerischen Karriere.

Tablao Flamenco Cordobes Shows

Lieber Kunde, geschätzter Freund, unbekannter Flamenco-Fan,
Die historische und romantische Natur des Flamencos als populäre Kreation, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts bekannt wurde und von Romantikern, die Spanien in ihren Erzählungen besuchten, erwähnt wurde, hat dieses Musikgenre in die Kreise der Kultur und Literatur gebracht, während gleichzeitig das Showbusiness es in ein Produkt für den Massenkonsum verwandelt hat. Der schädliche Einfluss, den der Massentourismus auf Veranstalter, Produzenten und Künstler hat, ist weithin bekannt, weit entfernt von der notwendigen Ästhetik und Bildung, um als Teil der Flamenco-Kultur angesehen zu werden. Die kalkulierte Vorsätzlichkeit, mit der sie ihr Handeln rechtfertigen, indem sie behaupten, dass der Tourist "nicht weiß" oder "nicht versteht", sollte beantwortet werden, dass sie diejenigen sind, die für den Flamenco ungeeignet sind.
Angesichts dieser Situation muss sich der Reisende und jeder, der an authentischer Populärkultur interessiert ist, der Herausforderung stellen, sich von niemandem täuschen zu lassen. Leider ist die angemessene Wissensquelle nicht die Werbung, auch nicht die der neuen Technologien: Wir leben in einer Gesellschaft, die mit identischen Slogans betrunken ist.
Tablao Flamenco Cordobes kann Ihnen einige Tipps geben:
Das Management eines Tablaos, wie eine Apotheke, muss in den Händen von Künstlern oder Experten liegen, zumindest von echten Flamenco-Fans. Sie sind in Madrid leicht zu finden und in Barcelona etwas schwieriger.
Die historischen Tablaos bieten Ihnen ein Bild ihrer gemeinsamen Erinnerungen mit den größten Meistern des Flamencos, einige mit einer ausgewählten Besetzung mit den besten Interpreten.
Tablao Flamenco Cordobes ist zusammen mit diesen historischen Tablaos, deren Besitzer Künstler waren und deren tiefste Natur gelebt haben und die, abgesehen von einer langen Liste von Meistern der Flamencogeschichte, eine der wenigen sind, die ihre Shows im Laufe der Jahre immer wieder aktualisiert haben, indem sie Spitzenkünstler, Flamenco-Legenden und junge Talente auf die Bühne brachten.
Eine weitere Besonderheit unserer Bühne ist, dass wir es schaffen, sie gleichzeitig zusammenzubringen und einzigartige Shows von höchster Qualität zu schaffen, die nur auf unserer Bühne und bei den wichtigsten Flamenco-Festivals zu finden sind.
Lieber Kunde, wir wollen es Ihnen nicht sagen:
Fragen Sie die Flamenco-Fans und Experten: Sie werden Ihnen sagen, was Tablao Flamenco Cordobes ist.

“Translation by Google Translate check the original Text in English”

restaurant

Gastronomische Tour und Verkostung von Tapas

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiterhin durch die Website zu durchsuchen, die Sie zu unserer Verwendung von Cookies zustimmen.