Zurück zu Künstler

flamenco Guitarrista

Mariano Campallo

Mariano Campallo studierte Gitarre bei Antonio Navas, Miguel Pérez und Jaime Burgos. Nach diesen ersten Studien schloss er sich der Tanzakademie von José Galván und später der Akademie von Manolo Marín an. 

 

Schon früh begann er mit der Arbeit in der Familie Campallo. Er begann auch professionell in Begleitung von Manolo Marín, der Musik für die Flamenco-Show „A Contratiempo“ komponierte, zusammen mit dem Gitarristen José Luis Rodríguez und in Begleitung von Manuel Carrasco mit der Show La Diosa. 

 

Er war Komponist und Leiter der Shows für das Andalusische Ballett, das Ballett von María Rosa, die Kompanie von María del Mar Serrano, die Kompanie von Távora, die Kompanie von Cristina Hoyos, die Kompanie von Juana Amaya oder die Show Campallería mit Rafael Campallo, Adela Campallo, Juan Campallo, Pili Campallo und so weiter. 

 

Mariano Campaño hat unter anderem José Galván, Rafael Campallo, Adela Campallo, Juana Maya, Manuela Carrasco, Cristina Hoyos, Manolete, El Duende, Juan José Amador oder Luis Moneo begleitet. Er war auch Gitarrist des Tanzes in Kursen von Rafael Campallo, Inma Luna, Alejandro Granados, José Galván, Manuel Betanzos oder Manolo Marín unter anderem. 

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

restaurant

Gastronomie-Tour

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiter zum Durchsuchen der Website, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies.