Zurück zu Künstler

flamenco Cantaor/a

Miguel de la Tolea

Obwohl er in Barcelona geboren wurde, hat der Flamenco-Sänger in vielen Städten gelebt, weil er wegen seiner Arbeit als Tänzer mit seiner Mutter gereist ist, so dass er seit seiner Jugend mit der Flamenco-Kunst in Kontakt steht.

NAME: Miguel Ángel Montero Martín, in der Kunstbranche als Miguel de la Tolea bekannt

GEBURTSORT: Barcelona, ​​1977

FAMILIE: Sohn des Flamencotänzers La Tolea.

KARRIERE: Obwohl er in Barcelona geboren wurde, hat der Flamenco-Sänger in vielen Städten gelebt, weil er wegen seiner Arbeit als Tänzer mit seiner Mutter gereist ist, so dass er seit seiner Jugend mit der Flamenco-Kunst in Kontakt steht . Sein erstes Flamenco-Konzert gab er im Alter von 12 Jahren in der Einrichtung, die Maite Martín in L’Eixample in Barcelona hatte, und später arbeitete er in den verschiedenen Tablaos der Stadt: Tablao Flamenco Cordobes, Tablao del Carmen und Los Tarantos.

Im Alter von 16 Jahren trat er der Gruppe „Cambalache“ bei und tourte durch ganz Europa. Er trat auch mit seiner Mutter in verschiedenen Ländern auf und im Alter von 18 Jahren reiste er für anderthalb Jahre mit Joaquín Cortés ‚Gesellschaft durch die Welt.

Nachdem er eine Weile in Katalonien als Solist und mit seiner Gruppe aufgetreten war, reiste er nach Japan, wo er sechs Monate lang mit seiner Mutter und seinem Onkel El Toleo im berühmten Tablao El Flamenco de Osaka arbeitete.

Als er zurückkam, zog er nach Madrid, wo er mit großen Künstlern wie Manolete, Rafael Amargo oder Antonio Canales arbeiten konnte.

Er arbeitete wieder für Joaquín Cortés, bis er sich der Gesellschaft von Sara Baras anschloss, in der er fast 10 Jahre blieb.

Miguel hat zusammen mit großen Flamenco-Künstlern wie: Niña Pastori, Tomatito, Estrella Morente, Joaquín Sabina, Miguel Poveda usw. gespielt.

“Translation by Google Translate check the original Text in English”

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

restaurant

Gastronomie-Tour

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiter zum Durchsuchen der Website, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies.