Zurück zu news
April 26, 2019

Präsentation des Ciutat Flamenco Festivals in Tablao Flamenco Cordobes mit der Anwesenheit von La Chana und Chicuelo

Am Donnerstag, den 25. April, veranstaltete Tablao Flamenco Cordobes die Präsentation des Ciutat Flamenco Festivals, ein Treffen mit der Flamenco-Kultur in Zusammenarbeit mit dem historischen lokalen Las Ramblas in Barcelona. Vom 16. bis 31. Mai wird die Stadt wieder zum Epizentrum des Flamencos mit Auftritten, Vorträgen und Workshops, die im Rahmen des Programms des Festivals Ciutat Flamenco de Tablao de Músics organisiert werden.

April 26
Tablao Flamenco Cordobes

Ciutat Flamenco

Am Donnerstag, den 25. April, veranstaltete Tablao Flamenco Cordobes die Präsentation des Ciutat Flamenco Festivals, ein Treffen mit der Flamenco-Kultur in Zusammenarbeit mit dem historischen lokalen Las Ramblas in Barcelona. Vom 16. bis 31. Mai wird die Stadt mit Auftritten, Vorträgen und Workshops, die im Rahmen des Programms des Festivals Ciutat Flamenco de Tablao de Músics organisiert werden, wieder zum Epizentrum des Flamencos. 

 

In dieser neuen Ausgabe (bis zum 26. Mai) wird Tablao Flamenco Cordobes mit zwei Shows (19. und 26. Mai) teilnehmen, um sein klares Engagement für die Verteidigung und Verbreitung des Flamencos in Katalonien zu unterstreichen. Das historische Tablao, das 1970 gegründet wurde und bald 50 Jahre alt wird, wird mit zwei Shows mit den Tänzern Juan de Juan, Karime Amaya und Paloma Fantova sowie dem Gitarristen David Cerreduela und anderen großen Künstlern von internationalem Rang auftreten. 

 

Im Jahr 2019, dem Jahr, in dem das 40-jährige Bestehen des Taller de Músics gefeiert wird, findet hier die erste Ausgabe des Kongresses für Flamenkologie und Flamenco-Pädagogik statt. Am Flamenco-Festival von Ciutat werden Künstler wie Chicuelo (das das Festival am 16. Mai eröffnet), María Terremoto, Antonio Lizana, Rocío Márquez, Pere Martínez, Iberiana, Antonio Rey und La Chana unter anderem teilnehmen.  

 

Maria Terremoto und Antonio Rey werden am 29. und 30. Mai im Luz de Gas Konzertsaal, „La huella de mi sentío“ und „Dos partes de mí“ ihre neuesten Werke präsentieren. Rocío Márquez wird zum ersten Mal in Katalonien „Visto en el jueves“ in einem Konzert in den Auditorien präsentieren, während Antonio Lizana in Luz de Gas die Lieder aus „De Cádiz a Nueva York“ besprechen wird.

 

Den Abschluss des Festivals bildet die Show „Bailaoras. El Nuevo Tiempo“, mit La Chana als Gastkünstler. 

 

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

Sie können auch gerne

show

Entdecken Sie die Geschichte von Tablao Flamenco Cordobes

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiter zum Durchsuchen der Website, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies.