flamenco-show

Begegnungen an der Spitze des Tanzes

Von an

tickets
Zurück zu shows
Erster Absatz Erste Dezemberhälfte: Tablao Flamenco Cordobes hat es geschafft, eine Gruppe hochkarätiger Künstler zusammenzubringen. Eine Begegnung an der Spitze des Tanzes, aus der ein einzigartiges Spektakel entspringt, das sicher in der Netzhaut derer, die es sehen, verbleiben wird. Lesen Sie weiter, Sie werden kommen wollen.
Künstler
Karime Amaya
Carmen Amayas Nichte und Nichte, Karime, ist eine international bekannte Tänzerin, die mit ihrer Kraft und ihrem Temperament bereits die Zuschauer auf der ganzen Welt begeistert hat. Städte wie New York, Tokio, Albuquerque, Quito, New Mexico, Madrir und Mont-de-Marsan sind nur einige der Städte, in denen er seine eigene Show gezeigt hat, und in denen er kritische und öffentliche Erfolge feiert. Karime hat mit den wichtigsten Flamenco-Künstlern dieses Jahrhunderts zusammengearbeitet und wird diesen Monat exklusiv bei uns im Tablao Flamenco Cordobes sein.
Der Yiyo
Erst in der ersten Dezemberhälfte kehrt die Kunst und Explosivität von El Yiyo, einer der vielversprechendsten jungen Tänzerinnen, in Einklang mit Cordobes' Engagement für junge Talente zurück. Miguel Fernández "El Yiyo", geboren in Badalona als Sohn von Zigeunern aus Jaén, ergänzt seine Leidenschaft für den Flamenco durch eine Ausbildung im klassischen und zeitgenössischen Tanz. Dies, zusammen mit seiner athletischen Explosivität, erlaubt es ihm, all seine Kunst und sein Temperament auf eine solide Tanztechnik zu übertragen, was zu einer authentischen Show von unbestreitbarer Qualität führt.
Sara Barrero
Sara Barrero, Tänzerin bei Tablao Flamenco Cordobes, wird uns in der ersten Monatshälfte wieder mit ihrer Kunst begeistern und hat eine lange und wertvolle Karriere hinter sich.
Gitarre
Tuto - Junger Gitarrist mit einer Karriere, die unaufhaltsam scheint. Er begann im Alter von 14 Jahren am Tablao del Carmen in Barcelona zu spielen und hat trotz seiner Jugend bereits mit Künstlern wie Sara Baras und in verschiedenen Shows mit La Farruca und El Farruca sowie mit Sängern wie Montse Cortés, Duquende und Ginesa Ortega zusammengearbeitet.
Eugenio Santiago
Als vielseitiger Gitarrist ist er einer der vielversprechendsten jungen Flamencogitarristen in Barcelona. Es hat einen tollen Flamenco-Sound und kann nun alle Flamenco-Stile begleiten. Er wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem zweiten Preis des internationalen Wettbewerbs von Hospitalet und dem ersten Preis für die beste Begleitung des bulerías-Gesangs.
Singen
María del Mar Fernández
Die Sängerin aus Cádiz gab im Alter von 14 Jahren ihr professionelles Debüt und ist bereits auf vielen Bühnen der Welt aufgetreten. Im Jahr 2011 machte sie sich einen Namen, nachdem sie einen Song namens "Miss" für einen Bollywood-Film namens "ZNMD" gespielt hatte, der in Indien großen Anklang fand. Dieser Ruhm führte sie zu ihrem berühmten Album "Una gaditana en Bollywood".
Juan Manzano "Coco"
Geboren in San Roc, ist er wahrscheinlich eine der Flamenco-Stimmen in Barcelona. Authentisch und mit Flamenco in seiner DNA begleitet er Sie auf Schritt und Tritt. Er fügt eine wunderbare Stimme hinzu, die zu einer temperamentvollen Kantine fähig ist, reich an Erinnerungen und voller Natürlichkeit. Das ist eine ganze Flamenco-Institution in Barcelona und überrascht uns Jahr für Jahr.
Antonio Campos "Bocaillo"
Geboren in Barcelona, im Viertel Bon Pastor, wuchs er in einer Flamenco-Umgebung auf. Er ist ausgebildeter Cantaor in Tablao Flamenco Cordobes und arbeitet mit großen Künstlern wie Karime Amaya, la Susi, Pastora Galván, Jesús Carmona, Angelita Montoya, Guadiana, el Junco, el Farru, Patricia Guerrero, José Maya, Alfonso Losa, Marcos Flores, Olga Pericet und la Moneta. Von seinem Vater in Granada hat er ein besonderes Talent für Tangos aus dieser Region.
Luis der Granaier
Geboren in einer Künstlerfamilie aus Granada, begann er in ganz Barcelona aufzutreten, seine erste Tournee war Aserbaidschan mit der Kompanie Tuto, Iván Alcalá und Juaquín el Duende, unter anderem. In der Sala Apolo trat er mit Künstlern wie Antonio Canales, Saray García und Rafael Amargo, El Barullo und Farruquito auf. Er arbeitete auch mit Duquende bei der Aufnahme des Albums Kantata zusammen. Er hat einen reinen Zigeunergesang und ist Spezialist für Soleá, Seguiriya und Fandango.

“Translation by Google Translate check the original Text in English”
Besetzung der Künstler

Tanz


Karime Amaya


El Yiyo


Sara Barrero


Gitarre


Tuto


Eugenio Santiago


Singen


María del Mar Fernández


Juan Manzano „Coco“


Antonio Campos „Bocaillo“


Luis the Granaíno


 


This post is also available in:
Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

restaurant

Silvester Gala und Flamenco Party

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiterhin durch die Website zu durchsuchen, die Sie zu unserer Verwendung von Cookies zustimmen.