flamenco-show

Jerez singt nach Los Farruco und Los Amaya, mit Farruquito.

Von an

tickets
Zurück zu shows
Der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 45. Jahrestag des Tablao Flamenco Cordobes kommt im November mit "Jerez singt nach Los Amaya und Los Farruco" am 20. und 21. November mit Farruquito im historischen Tablao in Las Ramblas. Die ganze Last der Geschichte von Tablao Flamenco Cordobes in der Symbolik dieser Aktion von einer der wichtigsten Tänzerinnen, die die Kunst kennt.
Künstler
Der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 45. Jahrestag des Tablao Flamenco Cordobes kommt im November mit "Jerez singt nach Los Amaya und Los Farruco" am 20. und 21. November mit Farruquito im historischen Tablao in Las Ramblas. Die ganze Last der Geschichte von Tablao Flamenco Cordobes in der Symbolik dieser Aktion von einer der wichtigsten Tänzerinnen, die die Kunst kennt. Tablao Flamenco Cordobes präsentierte seinem Großvater Farruco, seiner Mutter und seiner Tante in den 70er Jahren und der ganzen Dynastie der Brüder in den folgenden Jahren. Ihn zu vermissen, und die Symbolik seiner Anwesenheit wird sich auf mehrere Tatsachen erstrecken.
Begleitet wird er von den beiden Künstlerinnen Los Amaya, Juana Amaya und Amaya Karime, zwei Erben der Familie oder von der Verehrung der großen Carmen Amaya aus dem Somorrostro. Für sie zu singen, wie könnte es weniger sein, Erben großer Dynastien von Jerez: Felipa del Moreno, Maria Terremoto, Jesule de la Tomasa, Manuel Tañé und David "El Galli" aus Morón.

Besetzung

Tanzen:
- Farruquito
- Juana Amaya
- Karime Amaya

Sing:
- Felipa del Moreno
- Maria Terremoto
- Manuel Tañé
- Jesule Tomasa
- David "El Galli"

Gitarre:
- David Cerreduela
- Ñoño

“Translation by Google Translate check the original Text in English”
Jerez singt nach Los Farruco und Los Amaya, mit Farruquito.

restaurant

Gastronomische Tour und Verkostung von Tapas

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiterhin durch die Website zu durchsuchen, die Sie zu unserer Verwendung von Cookies zustimmen.