flamenco-show

José Maya und Karime Amaya

Von 1. April an 20. April

tickets
Zurück zu shows

Zwischen dem 1. und 20. April wird Tablao Flamenco Cordobes eine Show präsentieren, die von den Tänzern José Maya und Karime Amaya geleitet wird. Im historischen Tablao der La Rambla in Barcelona werden auch die Gitarristen David Cerreduela, Tuto Fernández und Eugenio Santiago sowie die Sänger Luis El Granaíno, El Coco, Bocaíllo und Antonio Fernández auftreten. 

 

 

 

JOSÉ MAYA

José Maya ist ein Flamencotänzer, der in eine Künstlerfamilie geboren wurde. Er begann seine Karriere auf den Bühnen des Albéniz-Theaters im Alter von neun Jahren und teilte sich die Bühne mit Meistern wie Antonio Canales, Juan Ramírez und Enrique Morente. Er gilt als einer der wichtigsten Flamenco-Künstler der Welt und hat an der Seite von internationalen Musikstars wie Marc Anthony, Björk oder Beyoncé gearbeitet und mit den wichtigsten Flamenco-Künstlern der letzten Jahre zusammengearbeitet: Tomatito, Güito, Ketama, Estrella Morente, Belén Maya, der Farruco oder Israel Galván, um nur einige zu nennen.

 

 

 

KARIME AMAYA

Neben José Maya wird die Tänzerin Karime Amaya, Mitglied der Amaya-Familie und Großnichte von „La Capitana“ Carmen Amaya, die berühmteste Tänzerin aller Zeiten, auftreten. Karime Amaya gab ihr Debüt im Alter von neun Jahren und ist seitdem bei Festivals und Theatern auf der ganzen Welt aufgetreten, wie zum Beispiel beim Internationalen Festival von Albuquerque in den Vereinigten Staaten, dem Festival von Quito, dem Flamenco-Kunstfestival von Mont-de-Marsan in Frankreich, dem Flamenco-Kunstfestival von Monterrey und dem Flamenco-Festival von Jerez, um nur einige zu nennen. Andererseits hat die Tänzerin Karime Amaya im vergangenen November 2018 im SAT Teatre in Barcelona ihre eigene Show uraufgeführt: La Fuente. 

 

 

 

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

Künstler

GUITARISTEN

 

 

DAVID CERREDUELA

Als Sohn des berühmten Gitarristen „El Nani“ hat er für die bekanntesten Flamenco-Künstler gespielt, war Gitarrist des spanischen Nationalballetts und hat auch an zahlreichen Alben mitgewirkt. Derzeit arbeitet er mit Tablao Flamenco Cordobes Barcelona zusammen. Mit 14 Jahren begann er seine berufliche Laufbahn als Begleiter von nicht weniger als Lola Flores und Merche Esmeralda. Später schloss er sich der Gesellschaft von Antonio Canales im Werk von Torero oder Gitano an. 

 

 

 

TUTO

Der junge Gitarrist, der in Barcelona in eine Familie von Flamenco-Künstlern geboren wurde, begann seine Karriere im Alter von 14 Jahren. Er hat für prominente Persönlichkeiten wie Montse Cortés und Farruquito gespielt, und seine Karriere scheint unaufhaltsam zu sein.

 

 

 

EUGENIO SANTIAGO

Als vielseitiger Gitarrist ist er einer der vielversprechendsten jungen Leute der Flamencogitarre in Barcelona. Eugenio Santiago wurde bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter der erste Preis des Internationalen Wettbewerbs von Hospitalet und auch der erste Preis für die beste Begleitung des Bulerias-Liedes. Eugenio Santiago hat die Bühne mit großen Flamenco-Künstlern wie Farru, Juan de Juan, Belén López, Morenito de Illora, Joselillo Romero und Simón Roma und vielen anderen geteilt. 

 

 

 

SÄNGER

 

LA FABI

Fabiola Pérez Rodríguez wurde in Arcos de la Frontera (Cádiz) geboren. Sie studierte an der Cristina-Heeren-Stiftung bei José de la Tomasa, Paco Taranto und Esperanza Fernández. Diese große Cantaora hat für große Figuren des Tanzes gesungen und entwickelt sich in den Cantes de Compás zur Perfektion. Neben ihren Auftritten mit der Kompanie von Cristina Hoyos ist sie in fast allen Tablaos Spaniens aufgetreten und hat auf Festivals und Theatern in der ganzen Welt gesungen. Im Jahr 2018 veröffentlicht La Fabi ihr Album „Fruto y Flores“. 

 

JUAN MANZANO EL COCO

Er wurde in San Roc geboren und ist wahrscheinlich eine der meistgesprochenen Flamencostimmen in Barcelona. Authentisch und mit Flamenco in seiner DNA. Er hat auch eine wunderbare Stimme, die zu temperamentvollem Gesang fähig ist, reich an beschwörenden Erinnerungen und überbordender Natürlichkeit. Juan ist eine Flamenco-Institution in Barcelona, und er überrascht uns Jahr für Jahr immer wieder.

 

 

 

  

ANTONIO CAMPOS „BOCAILLO“

Dieser katalanische Kantaor aus dem Viertel Bon Pastor ist seit seiner Kindheit von Flamenco umgeben, da sein Großvater der erste Cousin der Porrina war. Er hat eine Ausbildung als professioneller Cantaor im Tablao Flamenco Cordobés absolviert und mit großen Künstlern wie Karime Amay, la Susi, Pastora Galván, Manuel Tañé oder Antonio Vilar zusammengearbeitet.

 

 

 

LUIS EL GRANAINO

Er wurde in eine Künstlerfamilie aus Granada geboren und begann, in ganz Barcelona aufzutreten. Seine erste Tournee war in Aserbaidschan mit der Kompanie Tuto, Iván Alcalá und Juaquín el Duende, unter anderem. Er ist mit Künstlern wie Antonio Canales, Saray García und Rafael Amargo, Barullo und Farruquito in der Sala Apolo aufgetreten. Er arbeitete auch mit Duquende bei der Aufnahme des Albums Kantata zusammen. Er hat einen reinen und zigeunerhaften Stil und ist ein Spezialist für Soleá, Seguiriya und Fandango.

 

 

 

 

ANTONIO FERNÁNDEZ

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

restaurant

Silvester Gala und Flamenco Party

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiter zum Durchsuchen der Website, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies.