Zurück zu news
Januar 30, 2019

Tablao Cordobes präsentiert den intimsten Flamenco in Barcelona mit Águeda Saavedra, Saray La Pitita, Bartolo und Loreto de Diego.

Der intimste Flamenco Barcelona kehrt zu Tablao Flamenco Cordobes zurück. In der ersten Februarhälfte findet in der historischen Tablao von Las Ramblas in Barcelona eine Show mit den Tänzern Águeda Saavedra, Saray La Pitita und Manuel Jiménez 'Bartolo', den Gitarristen Israel Cerreduela und Eugenio Santiago, den Sängern Loreto de Diego, Juanjo de Nayeli, Juan Manzano El Coco und Luis El Granaíno statt. Der beste Flamenco Barcelona im Februar bei Tablao Flamenco Cordobes. Tablao Flamenco Cordobes wurde 1970 von einer Künstlerfamilie (Luis Adame und Irene Alba) gegründet und war von Anfang an durch die hohe Qualität seiner Künstler geprägt.

Januar 30
Tablao Flamenco Cordobes

Águeda Saavedra, Saray La Pitita und Bartolo

Die da Águeda Saavedra wurde in Malaga geboren und begann ihr Studium im Alter von 7 Jahren am Konservatorium dieser Stadt. Im Alter von 15 Jahren trat sie in das Konservatorium für Tanz in Madrid ein und wuchs mit Meistern wie „Betty“, Cristina Visús, Rocío Espada oder Currillo unter anderem auf. Die Bailaora Águeda Saavedra ist mit ihrer Flamenco-Kunst in Länder wie die Vereinigten Staaten, England oder Italien gereist. Darüber hinaus hat sie auch mit großen Künstlern wie dem katalanischen Tänzer Jesús Carmona zusammengearbeitet, mit dem sie unter anderem in China und Dubai mit der Show IMPETUS aufgetreten ist. Der Künstler hat auch gerade an der Serie „Arde Madrid“ teilgenommen, einer Produktion von Paco León, die das Leben von Ava Gadner erzählt.

La malagueña wird von Saray La Pitita begleitet, einem 1988 in Granada geborenen Tänzer. Die Künstlerin gehört zu einer Flamencogeschichte (sie ist die Tochter des Gitarristen José Fernández). Im Alter von 16 Jahren begann sie eine Ausbildung bei Künstlern wie Juan Manuel Fernández Montoya ‚Farruquito‘ oder Juana Amaya. Im Alter von 18 Jahren begann sie ihre berufliche Laufbahn gemeinsam mit der Gesellschaft des Künstlers Joaquín Cortés, mit dem sie in die ganze Welt reiste. Er arbeitete auch mit Künstlern wie Farru, Josemi Carmona, Jorge Pardo und Rubén Dantas zusammen.

Zusammen mit den Tänzern wird Manuel Jiménez Bartolo‘, ein Flamenco-Tänzer, der in Sevilla geboren wurde und bei dem berühmten José Galván ausgebildet wurde. Während seiner umfangreichen Karriere hat er in ganz Spanien Tablaos betreten und an Festivals mit internationalem Ruf wie der Biennale de Sevilla, Cité de la Musique de París, Mont de Marsan oder La Caracola de Lebrija teilgenommen. Er hat auch am 25-jährigen Jubiläum von Tablao Flamenco Cordobes teilgenommen und die Bühne mit Persönlichkeiten wie Israel Galván, Manuela Carrasco, Juana Amaya, Tomatito, Farruquito und Sara Baras geteilt.

Die Tänzer werden auch von der Cantaora Loreto de Diego begleitet, einer Künstlerin, die in wichtigen Kompanien mit Künstlern wie Antonio Reyes, Antonio Márquez, Marcos Flores, Rafael Aguilar oder klassischen Tanzfiguren wie Aída Gómez gearbeitet hat. Sie tourte auch durch die ganze Welt und produzierte und uraufführte 2013 die Show „Me sabe a cante“ in der Suma Flamenca.

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

Tablao Flamenco Cordobes

Das 1970 von einer Künstlerfamilie (Luis Adame und Irene Alba) gegründete Unternehmen Tablao Flamenco Cordobes zeichnete sich von Anfang an durch die hohe Qualität seiner Künstler aus (Camarón de la Isla, Farruco, Tomatito oder Bambino sind nur einige der Namen, die in diesen frühen Jahren die Bühne von La Rambla durchzogen). Tablao Flamenco Cordobes hat sich in Barcelona zu einem Bezugspunkt für die Flamenco-Kultur entwickelt. Sowohl Künstler als auch Amateure kennen das Niveau ihrer Tablas und heutzutage ist es eines der Epizentren des Flamencos. Mit der Feier des 40-jährigen Bestehens im Jahr 2010 wurde die Fundación Tablao Flamenco Cordobés mit dem Ziel gegründet, die Grundlagen der Flamenco-Kultur aufzuwerten, was die kontinuierliche Entwicklung eines Kunstraums zeigt, der bereits sein 50-jähriges Bestehen auf das Jahr 2020 vorbereitet. 

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

Sie können auch gerne

show

Entdecken Sie die Geschichte von Tablao Flamenco Cordobes

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiter zum Durchsuchen der Website, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies.