Zurück zu news
Februar 15, 2018

La Rambla in Barcelona – La Rambla dels estudis (Die Studienebene)

Immerhin scheint das Meer weit weg zu sein, obwohl es sehr nah ist.... La Rambla ist riesig, lebendig und vielfältig und verändert sich in wenigen Schritten. Es beherbergt verschiedene Arten von Personen in der gleichen Straße.

Februar 15
Tablao Flamenco Cordobes

Immerhin scheint das Meer weit weg zu sein, obwohl es sehr nah ist.... La Rambla ist riesig, lebendig und vielfältig und verändert sich in wenigen Schritten. Es beherbergt verschiedene Arten von Personen in der gleichen Straße.

Immerhin scheint das Meer weit weg zu sein, obwohl es sehr nah ist.... La Rambla ist riesig, lebendig und vielfältig und verändert sich in wenigen Schritten. Es beherbergt verschiedene Arten von Personen in der gleichen Straße.

Sobald wir die Rambla dels Estudis (Rambla der Studien) erreichen, die so in Erinnerung an das Allgemeine Studium von Barcelona, die erste Universität der Stadt, die 1536 erbaut wurde, genannt wird. Später wurde die Universität Pompeu Fabra gebaut.

Es ist eine Tatsache, dass dieser Teil der Promenade als La Rambla dels Ocells (Rambla der Vögel) bekannt ist, weil er voller Vogelverkäufer war. In anderen Zeiten machten der Geruch von Blumen und der Gesang der Vögel diese Ebene zu einer sehr schönen Promenade zum Spazierengehen.

Heute gibt es noch viele Kioske und Stände, die Tiere, Eis und Souvenirs verkaufen. Auch wenn es fragwürdig ist, Tiere zu haben, sind diese Stände ein weiteres Element dieser dynamischen, überraschenden und farbigen Rambla.

Das bedeutendste Gebäude dieses Teils ist der Moja-Palast aus dem XVIII. Jahrhundert, bekannt als Palast Marqués de Comillas.

In diesem Palast lebte Cinto Verdaguer, ein Nationaldichter Kataloniens, der berühmte Stücke wie Atlantida oder Canigó schrieb. La Ramblas, nicht zu vergessen, ist ein Ort für Künstler. In dieser inspirierenden Rambla lebte ein Dichter, Mossen Cinto, der für die reichen Comillas arbeitete und den Armen sein Geld gab. Ein sehr originelles Werk: Gedichte schreiben und das Gewissen des Marquis reinigen.

Unterhalb des Moja-Palastes befindet sich eine Veranda, die La Rambla bereichert, wärmt und vor dem Regen schützt. Darin befindet sich die Bibliothek der katalanischen Regierung.

Die Grenze zwischen La Rambla de las Flores und dem der Vögel ist die Straße Portaferrissan, ein Name, der an die Tür der Mauern erinnert, die an dieser Stelle aufgestellt wurden.

Die Street Portaferrissa, schmal, beliebt und kommerziell, ist der perfekte Ort, um Mode zu sehen, viele junge Leute gehen dort auf der Suche nach den neuesten Trends. Diese Straße beginnt auf dem Domplatz und endet in La Rambla mit einem Brunnen aus dem Jahr 1818. In der Fontäne befindet sich ein Bild aus Keramik von diesem Teil der Rambla, wo die Wand Portaferrissa aufgestellt wurde. Dieser Name bezieht sich auf ein Messgerät, einen Eisenstab. Das Mittelalter und die zeitgenössische Mischung in dieser Rambla.

Barcelona ist keine Stadt mit großen Palästen. Die Bewohner sind diskret. Es gibt jedoch einige Herrenhäuser. Einige von ihnen wurden in La Rambla als Virreina-Palast untergebracht, wo heute wichtige kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

Aus diesem Grund befindet sich im Erdgeschoss die Kulturabteilung des Rates von Barcelona. Hier befindet sich auch das Beethovenhaus, ein Musikalienladen.  

Noch vor wenigen Jahren gab es neben dem Geschäft kleine Holzhütten, in denen die Schriftgelehrten Briefe für diejenigen schrieben, die nicht wussten, wie man gegen ein paar Münzen schreibt.  

Aber wer war der Vizekönig, der dem Palast seinen Namen gab? Kein anderer als die Frau des peruanischen Vizekönigs, Herr Amat, in einer Zeit, in der dieses Land zur spanischen Krone gehörte.

Neben dem Palast befindet sich eines der schönsten Gebäude der Stadt, das Regulador-Haus, dessen Name von dem dort platzierten Schmuck stammt.

Wenn wir die Carmen Straße überqueren, finden wir die Belén Kirche. Sein Barockstil wurde 1681 von den Jesuiten gefördert. Hier können wir uns an eine andere spanische Ex-Kolonie erinnern: Philippinen, denn hier wurde das philippinische Büro zu einem Hotel mit britisch elegantem Ambiente.

Oben sehen wir die Akademie der Künste und Wissenschaften, die am Ende des XIX Jahrhunderts gebaut wurde. Eine Uhr zeigt die offizielle Zeit seit 1888. Zu Beginn des XX. Jahrhunderts wurde das für seine Projektionen berühmte Poliorama-Theater gebaut.

La Rambla de los Estudiosis ist ein kultureller Zusammenfluss: Straßen, die uns zum Museum für zeitgenössische Kunst im Zentrum von Raval führen, kleine und große Bibliotheken, Musikläden, afrikanische Kunsthandwerker.... Ebenso gibt es viele einzigartige Bars wie die Viena- mit Klavier- oder Cocktailbar Boada. 

Wenn Sie auch daran interessiert sind, Touren in und um Barcelona zu buchen, empfehlen wir Ihnen Barcelona Day Tours. Sie bieten Abholung von Ihrem Hotel oder dem Hafen und Touren in einer kleinen Gruppe an.

 

“Translation by Google Translate check the original Text in English”

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

Sie können auch gerne

show

Entdecken Sie die Geschichte von Tablao Flamenco Cordobes

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiterhin durch die Website zu durchsuchen, die Sie zu unserer Verwendung von Cookies zustimmen.