flamenco-show

Flamenco in einem Tablao

Von an

tickets
Zurück zu shows

Diesen Mai und Juni wird Tablao Flamenco Cordobes mit El Tete Fernández, Joel Vargas und Karime Amaya tanzen. Das historische Tablao de Las Ramblas in Barcelona, ​​​​das 2020 sein 50-jähriges Bestehen feierte, wird unter anderem auch die Sänger Bocaillo, Luis el Granaíno, Miguel de La Tolea sowie großartige Gitarristen wie David Cerreduela, El Tuto oder Tati Amaya.

Tanzen

El Tete

 

Ricardo Fernández, bekannt als El Tete, ist ein junger Tänzer, der in einer Zigeunerfamilie in Badalona geboren wurde und sich trotz seiner Jugend bereits seinen Platz im Bereich des Flamenco-Tanzes verdient hat. Bruder von Bailaor El Yiyo Fernández, durch seine Stärke und Eleganz zeigt er in jeder Aufführung eine große künstlerische Reife, die große Kritik von Flamenco-Fans und Profis verdient hat. Zu seinen direktesten Referenzen gehören Joaquín Cortés, José Maya, Farruquito und sein Bruder El Yiyo.

 

 

Yoel Vargas

 

Der katalanische Bailaor Yoel Vargas ist ein junges Tanztalent, das mit nur 17 Jahren bereits mehrfach unter anderem beim Madrid Choreographic Contest oder beim Tetuán District Choreographic Contest ausgezeichnet wurde.

 

 

 

Karime Amaya

 

Karime Amaya ist die Großnichte der größten und am meisten verehrten Universaltänzerin aller Zeiten, Carmen Amaya.

 

 

 

Ohne Zweifel trägt sie das Erbe von La Capitana in ihrem Blut. Ihr Debüt gab sie im Alter von 9 Jahren in Begleitung ihrer Eltern, der Tänzerin Mercedes Amaya La Winy und des Gitarristen Santiago Aguilar, mit denen sie bereits im Alter von 12 Jahren ihre Karriere begann und in der sie bis heute tanzt.

 

 

 

Sara Barrero

 

Sara Barrero, eine regelmäßige Tänzerin bei Tablao Flamenco Cordobes, begann ihre Karriere im Alter von 16 Jahren. Sie tanzte auf zahlreichen nationalen und internationalen Festivals wie den Flamenco-Festivals von Paris, Marseille, Lyon und Nimes in Frankreich oder dem US Flamenco Festival und vielen anderen und teilte die Bühne mit renommierten Künstlern wie Belén Maya, Fernando Terremoto oder Eva La Yerbabuena. Es sei darauf hingewiesen, dass beim Young Values ​​Festival der Stadt L’Hospitalet als erster Preis Carmen Amaya aufstieg.

 

 

 

Susana Casas

 

Susana begann im Alter von nur 8 Jahren mit José Galván zu tanzen. Später setzte er seine Ausbildung bei Matilde Coral und Manolo Marín fort.

 

 

 

Susana Escoda

 

Tänzer, der Teil einer jungen Generation äußerst talentierter katalanischer Künstler ist. Seine ersten beruflichen Schritte machte er im Tablao Cordobés. Sie hat die Bühne mit den wichtigsten Künstlern Japans geteilt und war mit ihrem Ehemann Antonio Toleo bei zahlreichen Gelegenheiten auf Tournee in Japan.

 

 

 

Gloria del Rosario

 

Diese junge Bailaora aus Sevilla ist Teil des renommierten Flamenco-Balletts von Andalusien und hat den Montellano-Flamenco-Erdbeerbaum und den ersten Preis im Wettbewerb der Föderation der Flamenco-Einheiten der Provinz Sevilla.

 

 

 

Singen

Luis el Granaino

 

Luis el Granaíno trägt die Flamenco-Kunst schon in jungen Jahren in seinen Adern. Flamenco ist Teil ihres Lebens, seit sie im Alter von zwei Jahren dank der Zugehörigkeit zu einer Familie großer Künstler zu singen begann.

 

 

 

Miguel de la Tolea

 

Obwohl er in Barcelona geboren wurde, hat dieser Cantaor in vielen Städten gelebt, seit er seine Mutter in die Städte begleitete, in die sie zum Tanzen reiste, so dass er schon in jungen Jahren mit der Flamenco-Kunst in Kontakt kam und von klein auf Er begann auf Flamenco-Partys zu singen und zu tanzen.

 

 

 

Bocaillo

 

Antonio Campos Saavedra, geboren 1983 in Barcelona im Viertel Bon Pastor, wuchs von klein auf in einer Flamenco-Umgebung auf, sein Großvater war ein Cousin ersten Grades von Porrina.

 

 

 

Davinia Jaen

 

Er begann seine Karriere im Alter von 14 Jahren in Jerez, trat in zahlreichen Tablaos und Clubs der Stadt auf und lernte bei Juan Parrilla in Ihrem Tablao El Lagar de Onkel Parrilla.

 

 

 

Im Augenblick

David Cerreduela

 

Sohn des berühmten Gitarristen El Nani und Enkel eines Gitarrenbauers, was seine Frühreife auf der Bühne erklärt. Mit 14 begann er seine professionelle Laufbahn als Begleiter von Lola Flores und Merche Esmeralda.

 

 

 

El Tuto

El Tuto begann im Alter von 14 Jahren im Tablao del Carmen in Barcelona zu spielen. Obwohl er noch sehr jung ist, arbeitet Fernández mit Künstlern wie Sara Baras und in verschiedenen Shows mit La Farruca und El Farru sowie mit Sängern wie Montse Cortés, Duquende und Ginesa Ortega.

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

Künstler

restaurant

Silvester Gala und Flamenco Party

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiter zum Durchsuchen der Website, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies.