flamenco-show

Nov: Miguel El Rubio, Paloma Fantova und Sara Barrero

Von 16. November an 2. Dezember

tickets
Zurück zu shows
Tänzer
Miguel El Rubio
Die sevillanische Tänzerin ist durch ganz Spanien gereist und hat an vielen Shows teilgenommen, unter anderem mit der Fernandez Family, Ricardo Miño, Farruco, Roció Molina, Remedios Amaya, Pastora Galván, "La Argentina". Seine Teilnahme an der Biennale Del Flamenco de Sevilla, die Show mit Pastora Galván, sein Auftritt beim Internationalen Festival "WOMAD" mit der Sängerin "La Argentina" und beim Internationalen Flamenco-Festival zu Ehren von Paco de Lucía in Japan.

Fantova-Taube
Paloma Fantova begann seine Flamenco-Karriere im Alter von 4 Jahren bei seinem Vater Manuel Fantova. Manuel, ein Zigeuner, übertrug ihm seine Leidenschaft für den Flamenco und vermittelte ihm seine Wurzeln, während er gleichzeitig Zapateaos mit den Akkorden seiner Gitarre herauszog. Ihren ersten Fernsehauftritt hatte sie im Alter von nur 6 Jahren und ein Jahr später hat Antonio Canales sie als Haupttänzerin und in der Arbeit Bailaor y Raíz.
Paloma hat die wichtigsten Theater der Welt besucht, wie das City Center, Plymouth und SimphonySpace in New York, Kennedy Center in Washington, ChampsElysses und Chayllot in Paris, Sadler´s Wells und Queen Elizabeth Hall in London Teatro de la opera de Craz und Kairo, Maestranza de Sevilla, Palau de la música de Valencia, etc.
Sie trat auch bei Festivals wie Festival de la Unión (2007), Bienal de Sevilla (2012), Festival de Danza de Guayaquil (Ecuador) - Zona Escena (2013) auf.

Sara Barrero
Sara Barrero, regelmäßige Flamencotänzerin in unserem Ensemble in Tablao Flamenco Cordobes, hat eine umfangreiche und wertvolle Karriere als Flamencotänzerin. Sara begann ihre Karriere mit 16 Jahren und hat in ihrer umfangreichen Karriere zahlreiche nationale und internationale Festivals wie die Flamenco-Festivals von Paris, Marseille, Lyon und Nimes in Frankreich oder das U.S. Flamenco-Festival unter vielen anderen erlebt und stand mit renommierten Künstlern wie Belén Maya, Fernando Terremoto oder Eva La Yerbabuena auf der Bühne.
Künstler
Gitarristen

David Cerreduela

Als Sohn des berühmten Gitarristen "El Nani" hat er für die berühmtesten Flamenco-Künstler gespielt, er war Gitarrist des Balletts Nacional de España und hat auch an zahlreichen Alben mitgewirkt. Derzeit arbeitet er mit Tablao Flamenco Cordobes Barcelona zusammen.

Tuto

Der junge Gitarrist, der in Barcelona im Schoß einer Flamencokünstlerfamilie geboren wurde, begann seine Karriere im Alter von 14 Jahren, spielte für herausragende Persönlichkeiten wie Montse Cortés oder Farruquito und seine Karriere scheint unaufhaltsam.

Sängerinnen

Maria Carmona

Die Solistensängerin hat neben ihrer Authentizität und Reinheit im Gesang ein sehr persönliches und besonderes Siegel, das sie einzigartig macht. Als Künstlerin von Kopf bis Fuß hat sie immer mit den wichtigsten Tanz- oder Gitarrenkünstlern zusammengearbeitet, von Farruco bis Tomatito, Joaquín Cortes, Antonio Canales und Manuela Carrasco.

Juan Manzano "Coco".

Geboren in San Roc, ist er wahrscheinlich eine der Flamenco-Stimmen in Barcelona. Authentisch und mit Flamenco in ihrer DNA. Er hat auch eine wunderbare Stimme, fähig zu einem temperamentvollen Gesang, reich an stimmungsvollen Erinnerungen und einer überwältigenden Natürlichkeit. Juan ist eine Flamenco-Institution in Barcelona und er überrascht uns Jahr für Jahr.


Luis El Granaino

Geboren in einer Künstlerfamilie aus Granada, begann er in Barcelona aufzutreten, seine erste Tournee führte ihn nach Aserbaidschan, unter anderem mit der Kompanie Tuto, Iván Alcalá und Juaquín el Duende.
Er spielte mit Künstlern wie Antonio Canales, Saray García und Rafael Amargo, Barullo und Farruquito im Sala Apolo. Er arbeitete auch mit Duquende bei der Aufnahme des Albums Kantata zusammen.
Er hat einen reinen, zigeunerhaften Stil und ist spezialisiert auf Soleá, Seguiriya und Fandango.

Antonio Fernandez
Begegnungen auf der Pinnacle of Dance mit Miguel El Rubio, Paloma Fantova und Sara Barrero

In der zweiten Hälfte des Monats November werden die Tablao Flamenco Cordobes große Künstler von internationalem Prestige auf der Bühne haben. In diesem neuen Engagement für die Verteidigung und Verbreitung des besten Flamencos, dem historischen Tablao in Las Ramblas in Barcelona, werden der Bailaor Miguel El Rubio, die Bailaoras Paloma Fantova und Sara Barrero, die Cantaora María Carmona, die Cantaores Antonio Fernández, El Coco und Luis El Granaino sowie die Gitarristen David Cerreduela und El Tuto auftreten. Im November zeigt Tablao Flamenco Cordobes einmal mehr die Qualität seiner Flamenco-Shows in Barcelona. 


This post is also available in:
Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

restaurant

Silvester Gala und Flamenco Party

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiterhin durch die Website zu durchsuchen, die Sie zu unserer Verwendung von Cookies zustimmen.