Zurück zu news
Januar 10, 2018

Gala zum 45-jährigen Jubiläum im Gran Teatre del Liceu in Barcelona

Die Preisverleihung "Moschee aus Silber" fand im Gran Teatre del Liceu statt, von Xavier Bru de Sala, Pep Munné, Duquende, Maria Ángels Torras und Luis P. Adame.

Januar 10
Tablao Flamenco Cordobes

Tablao Flamenco Cordobes feierte seinen 45. Jahrestag mit der Übergabe der Silbernen Moschee am 27. April an Taller de Músics, Institut del Teatre, Fosforito, La Chana und Juan de Dios Ramírez Heredia.

Die Preisverleihung "Moschee aus Silber" fand im Gran Teatre del Liceu statt, von Xavier Bru de Sala, Pep Munné, Duquende, Maria Ángels Torras und Luis P. Adame.

Taller de Músics, Institut del Teatre, Fosforito, La Chana und Juan de Dios Ramírez Heredia wurden mit der Silbernen Moschee unter dem Motto "The art to understand us" ausgezeichnet. Sponsoring-Preise; Xavier Bru de Sala, Pep Munné, Duquende, Maria Ángels Torras und Luis P. Adame.

Die historische Flamenco-Tablao von Las Ramblas, wo Camarón selbst sang und seine Karriere mit Künstlern wie Miguel Poveda begann, feiert sein 45-jähriges Jubiläum mit verschiedenen Acts, die im Laufe des Jahres entwickelt werden.

Der Startschuss fällt mit der Übergabe der Silbernen Moschee, der traditionellen Auszeichnung, die Tablao Flamenco Cordobés an verschiedene Persönlichkeiten und Körperschaften verliehen hat, die sich in den letzten Jahren für die Verteidigung des Flamencos und seine Interpretation als Forum und Treffen der Kulturen und des Zusammenlebens hervorgetan haben, darunter der ehemalige Präsident der Generalitat of Catalonia Pasqual Maragall, Turisme de Barcelona oder Doktor Rafael Ignacio Barra Compquerte.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 45-jährigen Bestehen von Tablao Flamenco Cordobes wird in dieser Saison eine neue Show "Vivir Flamenco" gezeigt, die von den gleichen Prinzipien der Flamenco-Kunst als Formel des Konsenses und der Begegnung der Kulturen inspiriert ist, die während der gesamten Saison in Tablao Flamenco Cordobes selbst und im Palau de la Música Catalana zu sehen sind.

"Vivir Flamenco" wird am kommenden 30. April im Palau de la Música Catalana uraufgeführt, in den Hauptrollen von Belén Lopez, Karime Amaya, Amador Rojas, El Yiyo und Milagros.

Das 1970 eingeweihte Tablao Flamenco Cordobes ist einer der wenigen historischen Orte, die noch auf Las Ramblas leben, und nach 45 Jahren ist es nach wie vor ein Maßstab für Authentizität und Qualität in der Welt des Flamenco und in der Tourismusbranche, einem der wenigen Orte, an dem der Flamenco durch seinen touristischen Erfolg nicht untergraben wurde.

https://www.youtube.com/watch?v=cV_gvbmWLpY

“Translation by Google Translate check the original Text in English”

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano

Sie können auch gerne

show

Entdecken Sie die Geschichte von Tablao Flamenco Cordobes

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiterhin durch die Website zu durchsuchen, die Sie zu unserer Verwendung von Cookies zustimmen.