Zurück zu Künstler

flamenco Guitarrista

Joni Jiménez

Jonathan Jiménez stammt aus einer Familie von Flamenco-Künstlern. Er ist der Cousin von El Cigala und der Enkel von Araceli Vargas, einem in der Geschichte der Flamencogitarre berühmten Zigeunergitarristen, der mit Künstlern wie Manolo Caracol, La Niña de los Peines, Rafael Farina oder Farruco auftrat.

NAME: Jonathan Jiménez

Datum und Ort des Geburtstages: Madrid, 1990

FAMILIE: Jonathan Jiménez kommt aus einer Familie von Flamenco-Künstlern. Er ist der Cousin von El Cigala und der Enkel von Araceli Vargas, einem in der Geschichte der Flamencogitarre berühmten Zigeunergitarristen, der mit Künstlern wie Manolo Caracol, La Niña de los Peines, Rafael Farina oder Farruco auftrat.

KARRIERE: Jonathan Jiménez begann im Alter von 5 Jahren mit seinem Vater Ángel Jiménez zu spielen. Auch wenn er aus einer Familie des Viertels La Latina (El Rastro-Cascorro) stammt, gilt er als Anhänger der Cañorroto „Schule“, einem Steinbruch von Gitarristen aus Madrid. Er hat mit „El Entri“ studiert, als er noch ein Junge war, und danach hat er mit all den großen Künstlern aus Cañorroto gearbeitet, wie David Cerreduela, El Viejin, Jesus de Rosario … usw. Im Jahr 2000 nahm er an den Wettbewerben Young Talents in Italien teil. Im Jahr 2005 gewann er den ersten Preis Sala Caracol. Im Jahr 2006 trat er in die Firma von La Tati ein. Im Jahr 2008 arbeitete er im Ballett von Carmen Mota in großen Bühnen wie dem Casino von Montecarlo. Seitdem hat er für Sänger wie Miguel „El Rubio“, Ramón „El Portugués“, Guadiana … und Tänzer wie Isaac de los Reyes, Alfonso Losa, Pol Vaq1uero gespielt … er arbeitete auch in den renommiertesten Tablaos von Madrid: Casa Patas, Corral de la Morería, Café de Chinitas.
Heute arbeitet er mit der Flamenco Jazz Company zusammen, mit der er sein letztes Werk „Rumbo Desconocido“ aufgenommen hat, um die Gelegenheit zu nutzen, mit seiner Flamenco-Sprache in den Jazz einzutauchen. All dies kombiniert auch seine Karriere als Solist und bereitet seine erste persönliche Arbeit vor.

AUSZEICHNUNGEN: Erster Preis Sala Caracol (2005).

“Translation by Google Translate check the original Text in English”

This post is also available in: Español English Català 简体中文 日本語 Русский Français Italiano 한국어

restaurant

Gastronomie-Tour

read more

Diese Website verwendet Cookies. Weiter zum Durchsuchen der Website, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies.