flamenco show

45. Jahrestag August

From to

tickets
Back to shows
In Tablao Flamenco Cordobes begrüßen wir einen sehr frischen, fröhlichen und schalkhaften August. Ein weiterer Monat mit Elite-Künstlern, die die Bögen des historischen Tablao von Barcelona zum Zittern bringen werden.
Artists
In Tablao Flamenco Cordobes begrüßen wir einen sehr frischen, fröhlichen und schalkhaften August. Ein weiterer Monat mit Elite-Künstlern, die die Bögen des historischen Tablao von Barcelona zum Zittern bringen werden.

Wir präsentieren Chelo Soto zum ersten Mal in Tablao Flamenco Cordobes. Die Sängerin aus Málaga, bekannt durch ihre rythmischen Lieder, auch wenn sie ein viel breiteres Repertoire hat, singt regelmäßig in vielen "peñas" (Flamenco-Vereinen), Festivals und Recitals im In- und Ausland und hat mit großen Künstlern wie z.B. Joaquín Cortés zusammengearbeitet. Sie ist eine der besten Flamenco-Frauenstimmen des Augenblicks.

Kommt nach einem Jahr aus Barcelona zurück, die Fröhlichkeit aus Cádiz mit el Junco. Seit vielen Jahren ist er der erste Tänzer der Cristina Hoyos Dance Company und trat in den Shows "Caminos Andaluces", "Arsa y Toma", "Al Compás del Tiempo", "Tierra Dentro", "Tiempo y Compás" und "Yerma" auf. Diese letzte Show wurde mit dem andalusischen Flamenco-Ballett unter der Leitung der bekannten Cristina Hoyos aufgeführt. Er trat als erster Tänzer und Choreograf auf und blieb von 2005 bis 2007 mit den Shows "Viaje al Sur" und "Romancero Gitano". Seit 2007 produziert er eigene Shows und tritt in Theatern und Festivals auf der ganzen Welt auf, wie dem Jerez Festival, dem Ciutat Vella Festival, dem la Vilette Flamenco Festival oder wichtigen internationalen Stadtfestivals in New York, Tokio, Paris, Berlin, Peking, Mailand, Toronto oder Florenz.

Mit ihm kommt auch die Eleganz und Präsenz von Susana Casas aus Sevilla zurück. Seit vielen Jahren ist sie auch die erste Tänzerin der Cristina Hoyos Dance Company und hat in anderen renommierten Kompanien wie Mario Maya's oder dem andalusischen Flamenco Ballett gearbeitet. Sie trat mit vielen großen Künstlern wie Pedro Sierra, Alejandro Granados oder Curro Vélez auf und hat einen Auftritt im Film Flamenco des berühmten Filmemachers Carlos Saura. Sie erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, darunter den Farolillo de Oro aus Sevilla, den ersten Nationalpreis "Matilde Coral" (Barcelona), den zweiten Nationalpreis für Alegrías Tanz, den ersten Preis für den besten freien Tanz (Cádiz) oder den zweiten Preis beim Internationalen Festival von Cante de las Minas.

Karime Amaya und Yiyo verlängern ihre Auftritte im Tablao um einen weiteren Monat. Die erste auf dem Höhepunkt ihrer Karriere und das Sorgerecht für die rassischen Essenzen ihrer Großmutter, der großen Carmen, kommt nach ihrem Erfolg beim Suma Flamenca Festival in Madrid. Und letzterer, nachdem er sich der Öffentlichkeit in Madrid durch das gleiche Festival, das Suma Flamenca Festival, bekannt gemacht hatte, wo er die junge Offenbarung des Festivals war und in den Nachrichten des nationalen Senders erschien.

Mit ihnen, unsere Besetzung von großen Professoren, Stars in jedem Theater der Welt: Sara Barrero, David Cerreduela, Israel Cerreduela, Tuto, Juan Manzano "Coco", Antonio Campos "Bocaillo" und José de la Miguela.

“Translation by Google Translate check the original Text in English”
45. Jahrestag August

restaurant

Tour Gastronómico y Servicio Degustación de Tapas

read more

This site uses cookies. By continues to browse the site you are agreeing to our use of cookies.